Erenpreiss: Fahrräder mit Geschichte

Bequemlichkeit, Wohlbefinden, Qualität und ein sorgfältig entwickeltes Design - dafür stand Erenpreiss schon früher, und auch heute noch sind das die zentralen Werte des Unternehmens. 1927 in Lettland gegründet, wurde die berühmte Fahrradfabrik zu wahren Stolz des ganzen Landes, und das Wort "Erenpreiss" entwickelte sich zum Synonym für "Fahrrad". Nach einer wechselhaften Geschichte belebte der Großgroßneffe des Gründers die Marke 2005 wieder und nutzte das im Laufe der Jahre angesammelte Know-how, um moderne und originelle Fahrräder zu entwickeln. So hat sich die kleine Werkstatt heute wieder zu einem bedeutenden Fahrradwerk entwickelt, das auch international durch seinen individuellen Charakter hoch geschätzt wird.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.