OK Design

25 Artikel

pro Seite
OAS - On a String table

OAS - On a String table

OK Design
1.399,00 €
Ama Hammock

Ama Hammock

OK Design
129,00 €
Ami

Ami

OK Design
199,00 €
Confetti

Confetti

OK Design
399,00 €
Cibele wall

Cibele wall

OK Design
49,00 €
Point Table

Point Table

OK Design
499,00 €
Trolley

Trolley

OK Design
449,00 €
Willow

Willow

OK Design
799,00 €
Cibele

Cibele

OK Design
39,00 €
Crossit

Crossit

OK Design
449,00 €
Cloud Steps - Storage System

Cloud Steps - Storage System

OK Design
499,00 €
Acapulco / Condesa Cushion

Acapulco / Condesa Cushion

OK Design
89,00 €
Condesa Chair

Condesa Chair

OK Design
369,00 €
Acapulco Bar Stool

Acapulco Bar Stool

OK Design
279,00 €
One Wire Chair

One Wire Chair

OK Design
259,00 €
Tray

Tray

OK Design
79,00 €
Pinna Hat Shelf

Pinna Hat Shelf

OK Design
169,00 €
Acapulco Mini - for Kids

Acapulco Mini - for Kids

OK Design
199,00 €
Babushka Boxes

Babushka Boxes

OK Design
799,00 €
Bam Bam Table - Big n' Low

Bam Bam Table - Big n' Low

OK Design
439,00 €
Acapulco Chair

Acapulco Chair

OK Design
399,00 €
Centro

Centro

OK Design
219,00 €
Chango

Chango

OK Design
99,00 €
Boîte - Metal Boxes

Boîte - Metal Boxes

OK Design
44,00 €
Bam Bam Table - Small n' Tall

Bam Bam Table - Small n' Tall

OK Design
419,00 €

25 Artikel

pro Seite

OK Design: Dänisches Design mit einem globalen Einschlag

Das Unternehmen OK Design designt und stellt Möbel her, die immer auch über den Tellerrand schauen und die kulturelle Vielfalt in sich vereinen. Gegründet in 2008, hat OK Design seinen Sitz in Kopenhagen in Dänemark und verfügt über zwei Produktionsstätten in Mexico City und Kairo.

Diese Produktionsstätten sind besonders kennzeichnend für OK Design. So werden beispielsweise der Acapulco und der Condesa Chair in Mexico City hergestellt, wo die Produktionsstätte in einem sozial schwierigen Viertel angesiedelt ist. Hohe Arbeitslosigkeit, Drogen und Gewalt sind alltäglich. OK Design ist es gelungen, mit seiner Fertigung jungen Menschen eine Perspektive zu geben und sie von der Straße zu holen. Zusammen mit den Partnern vor Ort ist eine gesunde, saubere Umwelt entstanden, in der die Mitarbeiter das Dreifache des Mindestlohns verdienen und sichere Arbeitsbedingungen herrschen. Außerdem hat das Unternehmen ein spezielles PVC für die Kunststoffkabel des Acapulco und Condesa Chair entwickelt, das frei ist von gefährlichen Phthalaten und Schwermetallen.